fbpx

Mindestens ein Drittel unseres Tages verbringen wir am Arbeitsplatz. Deshalb ist es wichtig, dass die Bürobeleuchtung in jedem Raum angemessen ist, um das psychische und physische Wohlbefinden und die maximale Konzentration der Menschen, die dort arbeiten, zu gewährleisten.

Die Bürobeleuchtung erfordert besondere Aufmerksamkeit, um die Produktivität zu steigern, indem sie sowohl im Sommer, wenn natürliches Licht im Überfluss vorhanden ist, als auch im Winter, wenn das Licht knapp ist, eine angenehme Umgebung schafft.

Obwohl jedes Projekt individuell analysiert und bewertet werden muss, gibt es einige wesentliche Punkte, die unabhängig von der Art des zu beleuchtenden Büros sind.

Wir möchten mit dir die wichtigsten Aspekte der Bürobeleuchtung teilen, einschließlich die Regeln, die du kennen und anwenden solltest, um ein wirklich effizientes und komfortables Büro zu jeder Tages- und Jahreszeit zu schaffen.

Hier sind die Punkte, die du beachten solltest:

Charakteristik der Lichtquellen- Wie man Lichtquellen auswählt

Es gibt zwei Arten von Lichtquellen in einem Raum: natürliche und künstliche. In beiden Fällen direkte oder indirekte Lichtquellen. Direkte Lichtquellen sorgen für eine helle und nützliche Ausleuchtung des Arbeitsbereichs. Sie bergen die Gefahr, dass andere Bereiche, die nicht direkt beleuchtet werden, überschattet werden, wodurch Kontraste hervorgehoben werden.

Indirekte Lichtquellen, die das Licht z.B. von der Decke reflektieren und im ganzen Raum verbreiten, begrenzen die Helligkeitsunterschiede und sorgen für ein homogeneres Licht, bei dem Schatten und Kontraste oft abgeschwächt werden.

Blendung Vermeiden

Ohne zu sehr ins technische Detail zu gehen, können wir sagen, dass Blendung eine der größten Gefahren für das Sehvermögen bei der Arbeit am Computerbildschirm darstellt. Durch die Blendung werden die Augen überanstrengt, weil das Auge versucht, die Lichtmenge auszugleichen, die es empfängt (ähnlich wie bei einem längeren Blick in die Scheinwerfer eines Autos). Um den Bürobeleuchtungsvorschriften zu entsprechen, müssen LED-Büroleuchten so angebracht werden, dass ihr Lichtstrahl nicht direkt in die Augen trifft. Zusätzlich solltest du darauf achten, Arbeitsflächen zu verwenden die das Licht nicht reflektieren.

Menge und Farbe der Beleuchtung

Zusätzlich zu den oben genannten Faktoren sollte vor allem die Lichtmenge ermittelt werden, die den Arbeitsbereich erreicht: eine Größe (definiert als Beleuchtungsstärke), die in Lux gemessen wird. Gemäß den Vorschriften, in einem idealen Arbeitsumfeld, in dem allgemeine Tätigkeiten mit mittlerem Aufmerksamkeitsgrad ausgeübt werden – wie z. B. in Büroumgebungen und an Computerarbeitsplätzen -, über 500 Lux betragen. Für komplexere Tätigkeiten, die eine größere Präzision erfordern (Design, Grafik, Zeichnen), sollte die Beleuchtungsstärke höher sein, zwischen 750 und 1000 Lux. Es ist auch zu bedenken, dass kalte Lichtfarben für Arbeitsumgebungen und Büros geeignet sind, da sie ans Tageslicht angenähert sind.

Im Allgemeinen wird für das Büro eine Farbtemperatur zwischen 3.000K und 4.000K bevorzugt. Dieser Bereich entspricht dem neutralen Licht, das am angenehmsten und gleichmäßigsten ist.

Empfehlungen und Vorschläge

 

Es gibt eine Reihe von Modellen aus hochwertigen Materialien mit hohem ästhetischem Potenzial, die sich in Form, Design und Farbton unterscheiden. Eine Leuchte in einer schönen hellen Farbe oder in weiß, wie unsere „Office“ , ist perfekt, um den Arbeitsplatz zu gestalten.

Office im Shop ansehen

 

Zu einem Büro oder Arbeitszimmer gehört natürlich auch ein Schreibtisch, der groß genug sein muss, um neben dem Computer und den Büchern auch eine Tischleuchte oder eine Stehleuchte unterzubringen und hier empfehlen wir dir „Office Watch & Light“, und die „Filigran“ die alle Anforderungen erfüllen.

Office Watch & Light wartet hier auf dich
Filigran shoppen

Der Besprechungsraum ist ein sehr wichtiger Raum für jedes Unternehmen. Hier finden Tagungen, Konferenzen und Geschäftstreffen statt. Um den Kunden ein repräsentatives Bild zu vermitteln, ist es wichtig, dass die Bürobeleuchtung in diesen Räumen bis ins letzte Detail durchdacht ist.

Unabhängig von seiner Größe verfügt der Sitzungssaal im Allgemeinen über einen großen Tisch, viele Stühle und große Bildschirme, auf denen Projekte oder Bilder verschiedener Art gezeigt werden.

Eine Hängeleuchte wie unsere „Oracle Round“, könnte die perfekte Wahl sein, um den Raum während einer Besprechung mit der richtigen Beleuchtung auszustatten. So wird sichergestellt, dass alle Teilnehmer eine perfekte Sicht haben.

Oracle Round hier kaufen

 

 

Der Eingang ist für jedes Unternehmen die Visitenkarte. Dieser Raum wird von den Kunden als erstes wahrgenommen und zeichnet sich häufig dadurch aus, dass er keine Fenster hat und somit kein natürliches Licht. Die Schaffung einer Umgebung, die einen guten Kompromiss zwischen Design und Funktionalität bietet, wird durch moderne Deckenleuchten wie die „Zibal“ ermöglicht. Wenn diese geschickt verteilt werden, können diese eine gleichmäßige Beleuchtung schaffen und dem Eingangsbereich eine warme und einladende Atmosphäre verleihen.

Zibal hier kaufen

Auch wenn es heute dank der vielen auf dem Markt erhältlichen Bürobeleuchtungsprodukte leicht zu sein scheint, ein angenehmes Arbeitsumfeld zu schaffen, erfordert es Fachwissen und Erfahrung.

Dies ist die Aufgabe eines guten Lichtplaners und besteht darin, den richtigen Kompromiss zwischen visuellem Komfort und psychophysischem Wohlbefinden zu finden, wie es die geltende Gesetzgebung verlangt.

Wie immer freuen wir uns, von dir zu hören und wir beraten dich gerne bei jedem Projekt, das du im Auge hast.

Dein Lichtplanungspackage hier buchen